IGEL Usedom-Verlag

Insel-Geschichten von Land und Leuten

Der IGEL Usedom-Verlag

Zunächst kurz einige Worte zu dem etwas seltsam anmutenden Namen für den späteren IGEL Usedom-Verlag. Am Anfang der Tätigkeit des Herausgebers und Autors Hans-Ulrich Bauer standen Vorträge und Lesungen unter dem Slogan: "Insel-GEschichten von Land und Leuten." Aus den ersten Buchstaben der Worte entstand dann der IGEL. Da drei Buchstaben der Wortschöpfung IGEL mit Insel identisch sind, beschloss Hans-Ulrich Bauer die gesamten Publikationen unter IGEL Usedom herauszugeben. Von den Findung des Logos bis zur späteren Gestaltung der Bücher usw. war und ist Dipl. Industrie-Designerin Anna Murawska ein ständiger Ratgeber und eine große Hilfe für den Autor und Herausgeber. Ohne die großzügige Unterstützung von Frau Murawska wäre es nicht zu den Veröffentlichungen gekommen und auch den IGEL Usedom-Verlag würde es nicht geben.

kartenspiel

Bis zum ersten Produkt war es ein weiter Weg, denn vor über zehn Jahren entwickelte Herr Bauer schon ein Quiz-Würfel- und Puzzlespiel von seiner Heimatinsel Usedom. Da die Produktionskosten zu hoch waren, musste es leider beim Prototyp bleiben. Davon ließ er sich aber nicht entmutigen, sondern verfolgte weiter zielstrebig seine Pläne.
Mit dem Quizkartenspiel „Badespaß und Zwickelerlass“ wurde das erste Projekt umgesetzt.

Die danach folgenden Buchtitel „Badegäste mit Anzug und Weste“ Teil I und II und „Usedomer Mühlengeschichten“ wurden dann schon vom IGEL Usedom-Verlag herausgegeben. So befassen sich die Bücher "Holzhäuser aus Wolgast - Ikonen der Bäderarchitektur" Teil I und II erstmalig mit dem ersten Fertighausbetrieb in Deutschland. Viele von den vor über 100 Jahren errichteten Villen sind noch heute zu bewundern.
"Ernst Heilemann - Der Zille von Bansin" ist der Titel eines weiteren Buches. Die Zeichnungen des Berliner Künstlers sind ein wichtiger Bestandteil der Badegeschichte Deutschland und der Usedomer Seebäder.
Mit dem Buch "Die Eisenbahnhubbrücke Karnin - Berlin Usedom in zwei Stunden" möchte der Autor eine noch breitere Öffentlichkeit für den Wiederaufbau der Karniner Brücke und der Südanbindung von Usedom erreichen.
Der IGEL Usedom-Verlag verfolgt die Strategie, bisher wenig beachtete Bereiche der Usedomer Geschichte und Architektur auf humorvolle Weise der breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Badegäste in Anzug und Weste



Der Herausgeber und Autor:

Hans-Ulrich Bauer wurde 1944 in Swinemünde geboren und verlebte nach dem Krieg eine von vielen Streichen und Abenteuern geprägte Kindheit in Heringsdorf. Sein großer Wissensdurst wurde ihm vom Großvater in die Wiege gelegt, der Zeit seines Lebens Bücher, Lexika und Atlanten geradezu verschlang. Nach einem bewegten Berufsleben und vielen Wanderjahren kehrte er auf die Insel Usedom zurück.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Login